Persönlicher Index

Persönlicher Index, 2010-2012

Im Persönlichen Index treffen Geschehnisse und Nichtgeschehnisse subjektiv erlebter Momente aufeinander. Innerhalb des dokumentierten Alltags geben die Fotografien einen fragmentarischen Einblick in die gemeinsame Geschichte einer kleinen Gruppe vertrauter Menschen und in die Herkunft der Fotografin. Dabei erzählen die scheinbar unbedeutenden Dinge und Ereignisse das Wesentliche über die abgebildeten Personen und ihren Umgang mit sich und der Welt.

In Persönlicher Index (Personal Index) happenings and non-happenings of subjectively experienced moments converge. Within the documented everyday life the photographs allow a fragmentary insight into the story of an intimate group of people and into the photographer’s heritage. Thereby the seemingly unimportant things and events are the ones to tell and expose the essence of the portrayed people and their association with themselves and the world.

 

Installationsansicht_kl

Installationsansicht, 2012